Bildquelle: © Imago

Swiss Triathlon lanciert 2022 erstmals eine Cross League Serie. Diese richtet sich an alle Multisport-Fans und umfasst die drei Disziplinen Schwimmen, Mountainbike und Crosslauf.

Cross-Triathlon ist weltweit zwar eine Nummer kleiner als sein grosser Bruder Ironman, besitzt aber eine treue Anhängerschaft, die immer grösser wird. Bekannt ist Cross-Triathlon in erster Linie durch die weltweiten XTERRA-Events. XTERRA ist wie Ironman eine geschützte Marke und führt alleine in Europa 18 Rennen in 10 Ländern aus.

Schweizer Mini-Serie

Neu lanciert auch Swiss Triathlon eine eigene Cross-Triathlon-Serie, allerdings noch im Taschenformat. Vorläufig werden nur zwei Wettkämpfe in einer Gesamtwertung zusammengefasst. Langfristig soll die Serie aber auf rund 4-5 Rennen anwachsen.

Werbung

Der erste Wettkampf ist der XTERRA Switzerland, welcher am 25. Juni im Vallée de Joux stattfindet. Der zweite Serien-Event ist der Cross Triathlon Davos mit Austragungsdatum am 23. Juli in Davos.

Beide Wettkämpfe fliessen in eine Gesamtwertung, wobei in beiden Geschlechtern die Kategorien Pro und Age Group angeboten werden. Die Preisverleihung findet am 23. Juli nach dem zweiten Event in Davos statt.

Mehr Infos finden sich hier.

Was Sie auch interessieren könnte

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.