Unsere Kandidaten für den INFERNO!

Wir hatten im Dezember 2019 zwei Sportler(-innen) gesucht, welche wir mit prominenter Unterstützung von Samuel Hürzeler (6-facher INFERNO-Sieger) fit machen wollten für den INFERNO Triathlon.

Aufgrund der aktuellen Corona-Krisensituation findet der Inferno 2020 nicht statt. Für unserer Gewinner tut es uns sehr leid, da Sam Hürzeler sie dieses Jahr speziell für den Inferno trainieren wollte.

Das FIT for LIFE – Team

Cécile Pelet

“Ich bin eine Sport- und Outdoor-Begeisterte, die gerne immer Neues ausprobiert und meine Grenzen auslotet. Vor zwei Jahren war ich als Läuferin in einem Team am Inferno Triathlon am Start, letztes Jahr dann zusammen mit einem Kollegen als Couple und daher muss es dieses Jahr logischerweise die Single-Teilnahme sein 🙂 Ich habe Respekt davor, da ich wettkampfmässig bis jetzt noch nie so lange unterwegs war, aber ich bin sicher, Samuel Hürzeler wird mich mit seiner grossen Erfahrungen gut auf den Wettkampf vorbereiten und mir den einen oder anderen Tipp geben können. Ich freue mich sehr auf die Herausforderung!”

Stephan Gubler

“Ich heisse Stephan Gubler und sprintete als Teenager für den Leichtathletik Club Zürich. Mit 20 packte ich meine Nagelschuhe und flog nach Kalifornien. 5 Jahre später kehrte ich zurück. Nach einem verpassten Zug beschloss ich, den 12 Kilometer langen Heimweg joggend zurückzulegen. 2 Marathons und 6 (Velo)-Tortouren später war ich erneut auf der Suche nach einer Herausforderung, bis ich den Post von Fit for Life sah. Hilfe, da muss man ja auch noch Schwimmen! Ich bin sehr gespannt auf die Inputs von Samuel Hürzeler. Mein Ziel ist es, das Ziel auf dem Schilthorn zu sehen, und das mit einem Lächeln.”

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.