Bildquelle: © GettyImages

Wer nicht nur mittels Puls und Empfindung, sondern mittels Geschwindigkeit seine Trainingsbereiche einteilen möchte, kann dies ohne komplizierte Apparaturen mit einem einfachen Feldtest tun.

Werbung

So gehen Sie vor: Machen Sie einen 10 km Testlauf (oder auf dem Rad eine Testfahrt in einer Dauer von rund 40 bis 50 Minuten) auf einer abgemessenen Strecke. Versuchen Sie die Distanz gleichmässig so schnell wie möglich zu laufen, ohne gegen Schluss einzubrechen. Wenn Sie zum Beispiel 50 Minuten brauchen für die 10 Kilometer, dann entspricht der Kilometerschnitt von 5 Minuten 100% Ihrer individuellen Belastungsintensität. Diesen Test wiederholen Sie alle 6-8 Wochen, um Ihre Trainingsfortschritte festzustellen. Für die unterschiedlichen Lauftrainingsformen ergeben sich aus diesem Beispiel die im Bild ersichtlichen Intensitäten und Kilometerzeiten.

Was Sie auch interessieren könnte

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.