Bildquelle: ©ZVG/Cédric Spieler

Am Samstag, 25. Juni 2022 erlebt der Mountainrun Grindelwald nach zwei Jahren Verspätung seine Premiere. Vom Eiger + Nordwandplatz im Dorfzentrum von Grindelwald verläuft die Strecke via Oberhus, Bort und Waldspitz auf die First.

Seit 2019 ist der Verein Mountainrun Grindelwald daran, den neuen Berglauf zu organisieren. Die erste Durchführung für das Jahr 2020 wurde mit vollem Tatendrang minutiös geplant, vieles war organisiert, als Mitte März 2020 die erste Corona-Welle die Schweiz überrollte und bald klar wurde, dass die Premiere verschoben werden musste. Auch 2021 war die Durchführung lange unsicher und schliesslich wurde die Organisation vorläufig auf Eis gelegt.

Von Grindelwald auf den First

Nun, nach zwei Jahren Bangen, geht es in Grindelwald endlich los und der Premiere am Samstag, 25. Juni 2022 steht nichts mehr im Weg. Der Start zum 1. Mountainrun Grindelwald erfolgt um 10.00 Uhr auf dem Eiger+ Eventplatz beim Sportzentrum Grindelwald. Die Strecke führt vom Dorfzentrum Grindelwald mehr oder weniger direkt zur Bergstation First. Auf die Läuferinnen und Läufer wartet eine Strecke von 7.5 Kilometern mit 1111 Höhenmetern.

Alle Teilnehmenden haben maximal drei Stunden Zeit, um die Strecke zu absolvieren – der Zielschluss ist um 13.00 Uhr. Die schnellsten Läuferinnen und Läufer werden um 10.45 Uhr auf der First erwartet. Die Firstbahn ist ab 9.00 Uhr in Betrieb.

Werbung

EKI-Sprint mit 200-Franken-Belohnung

Nach rund zwei Kilometer und 250 Höhenmeter wartet der EKI Sprint im Bereich Dirrslichren auf die Teilnehmenden. Die schnellste Dame und der schnellste Herr an dieser Passage erhalten einen Siegerscheck von 200 Franken. Im Ziel wartet zudem auf alle Finisher ein schöner Erinnerungspreis von Dynafit.

Für die Rückfahrt von der First nach Grindelwald stellt die Firstbahn allen Teilnehmenden ein gratis Ticket zur Verfügung. Für Begleitpersonen gibt es verschiedene attraktive und einfach zu erreichende Orte, um dem Rennen beizuwohnen. Beispielsweise zuerst entlang der Dorfstrasse, beim Verpflegungsposten Bort (Niderbach), auf Waldspitz oder im Zielbereich auf Grindelwald-First.

Auch Top-Athleten am Start

Für den ersten Mountainrun Grindelwald konnten einige Top-Athleten gewonnen werden. Neben den beiden Event-Botschaftern Michela Segalada und Philip Feuz, stehen bei den Männern auch Tefera Mekonen aus Biel und Cédric Lehmann aus Krauchthal am Start. Bei den Frauen starten zudem die Jungfrau-Marathon-Siegerin Simone Troxler sowie Deborah Marti, Mitglied im SAC Swiss Team Skitourenrennen.

Kurzfristige Anmeldung möglich

Es werden maximal 300 Personen für das Rennen zugelassen. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 14 Jahren. Falls noch Startplätze zur Verfügung stehen, können sich Kurzentschlossene am Eventtag vor Ort noch nachmelden. Alle Teilnehmenden erhalten eine Gondelbahnfahrt von First zurück nach Grindelwald, ein Goodie-Bag mit verschiedenen tollen Produkten von unseren Sponsoren, sowie ein Teilnehmergeschenk. Anmeldungen unter www.mountainrungrindelwald.ch

Was Sie auch interessieren könnte

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.