Bildquelle: © GettyImages

Haben Sie manchmal das Gefühl, dass sich die Laufschuhe im Winter bei tiefen Temperaturen härter anfühlen als gewohnt?

Das Laufverhalten eines Schuhs ändert sich tatsächlich bei wechselnden Temperaturen. Für die meisten ist dies zwar nicht oder kaum spürbar, aber wie auch Autopneus bei unterschiedlichen Temperaturen ihre Eigenschaften ändern (darum gibt es ja Winterpneus), reagieren auch die Steifigkeit der Aussen- und Zwischensohle sowie das Obermaterial eines Laufschuhs auf Temperatureinbrüche. Je kälter es ist, desto härter und spröder fühlt sich ein Laufschuh an.

Werbung

Allerdings gibt es enorme Unterschiede bei den einzelnen Herstellern und mittlerweile gibt es auch Materialien, die weit weniger auf Temperaturunterschiede reagieren als noch vor einigen Jahren.

Was Sie auch interessieren könnte

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.