Bildquelle: zVg

Am Sonntag, 29. Mai 2022 findet in Oberrieden am Zürichsee ein MS-Spendenlauf statt – machen Sie mit!

Corona hat nicht nur die klassischen Grossevents, sondern auch zahlreiche Spendenläufe in die Knie gezwungen, so auch den traditionellen Spendenlauf in Oberrieden. Der Breitensportanlass bietet Gelegenheit, sich für eine wohltätige Sache einzusetzen und gleichzeitig Sport zu treiben. Die Teilnehmenden können sich pro gelaufenen Kilometer sponsern lassen.

Läufer jeden Alters, ganze Familien und viele Firmenteams beteiligen sich jeweils am Anlass und laufen Kilometer um Kilometer für einen guten Zweck, ganz nach dem Motto: Jeder Kilometer zählt!

Drei Strecken zur Wahl

Die abgesteckten Strecken von 5, 10 oder 20 Kilometern können walkend, joggend oder spazierend gemeistert werden

Die kürzeste Strecke ist auch für robuste, manövrierfähige Kinderwagen oder für Rollstühle mit Swiss-Trac geeignet und verhältnismässig einfach zu bewältigen. Nach einem leichten Aufstieg zu Anfang belohnt die atemberaubende Aussicht über den Zürichsee. Dazu kommen das gute Gefühl von Bewegung an der frischen Luft und die Gewissheit, dass man mit der eigenen Leistung Menschen mit MS unterstützt. Der Spendenlauf ist kein Wettkampf und es gibt keine Zeitmessung.

Infos und Online-Anmeldung unter www.ms-spendenlauf.ch

Was Sie auch interessieren könnte

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.