Bildquelle: © Andreas Gonseth

Ist der Puls beim Laufen an Land höher als beim Deep Water Running?

Werbung

Fühlt sich eine Belastung beim Laufen im Wasser subjektiv gleich anstrengend an wie beim Laufen an Land, dann ist der Puls an Land höher. Der Grund: Beim Laufen an Land ist mehr Muskulatur im Einsatz, da bei jedem Schritt gegen die Schwerkraft gearbeitet werden muss. Im Wasser ist ein grosser Teil der Schwerkraft durch den Auftrieb aufgehoben, zudem wird der Blutrückfluss von den unteren Extremitäten zurück zum Herz durch den Wasserdruck unterstützt.

Was Sie auch interessieren könnte

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.